Geronimo89.dk

A blog about me, my doings and everything I think deserves attention.

Eine Nacht in diesem Gothicschuppen

me gothplace 500 Eine Nacht in diesem Gothicschuppen

Man kommt mit Freunden an, trinkt ein paar leckere Drinks und beobachtet, wie der Alkohol die Hemmungen ertränkt. Man beginnt langsam sich im Takt der Musik zu bewegen und schaut den sich in schlangenartigen Bahnen räkelnden schwarzen Schönheiten zu. Man wartet auf eines seiner Lieblingslieder. Nach etwa einer Stunde ist es so weit und die Geige spielt die ersten Töne an.

Bei dir und mir stimmt die Chemie
Wir sind die pure Euphorie
Wir sind, was sich zusammenbraut
Wir fühln uns wohl in unsrer Haut

Bei diesen Worten steht man bereits auf der Tanzfläche und tauscht Blicke mit dem tanzenden Gegenüber. Das heftige Make-Up verstärkt die Mimik auf beiden Seiten und schon ein mit einem leichten Neigen des Kopfes werden Augenhöhlen vollständig in Dunkelheit getaucht und die Brauen ziehen lange Schatten abwärts.

Ich war allein so leer und halb doch jetzt gehör ich dir
Lass es für immer sein, komm, nimm mich jetzt und nimm mich hier
Fülle mich mit Leben
Komm und fülle mich mit Dir
Heute will ich mich hingeben
Ich ist tot, es lebe Wir
Fülle mir dein Denken
Deinen Willen in mich ein
Heute will ich mich dir schenken
Will von Dir besessen sein

Es stimmt, zumindest für den Moment! Konzentration nicht aus dem Tritt zu kommen und die Bewegung nicht zu eintönig zu gestalten. Zeig dass du Energie hast die ganze Nacht zu tanzen, dass du fit bist, fitter als du scheinst! Das Lied neigt sich dem Ende und die Hübsche begibt sich zu ihrer Handtasche? Raucherin? Perfekt! Stolzier zur Tür heraus und habe 2 Züge hinter dir wenn sie das Feuerzeug bedient, lauf ihr ja nicht nach.

Vorgestellt, Biographie in unter 2 Sätzen herausgeschleudert, Vorraussetzungen als Fundament gebaut, handwerklich perfekt, so wird man sehen ob noch ein krankes Hirn am Wahnsinn leckt icon wink Eine Nacht in diesem Gothicschuppen

Danke an ASP für das wundervolle Lied Werben, das hier breit zitiert wurde. Die letzte Zeile ist an Schandmauls Gebt acht entliehen und der gesamte Text ist ein kleiner Augenblick aus vielen herrlichen schwarzen Nächten.

Das Original zu dem obrigen Bild wurde von Alex geschossen.

Only 1 comment so far

One Response to “Eine Nacht in diesem Gothicschuppen”

  1. Julia N says:

    wie hieß noch mal diese “Monster” aus Death Note?

    man erkennt zumindest, dass du das sein sollst. Viele behaupten ja es soll schwer sein Selbstportraits zu malen…..k.A.

Leave a Reply