Geronimo89.dk

A blog about me, my doings and everything I think deserves attention.

CSS3

css3 CSS3

Webentwicklung ist ein weites Feld, aber CSS (Cascading Style Sheets) ist seit etlichen Jahren praktisch nicht daraus zu entfernen. Ein gut unterstützter Standard, um deren richtige Interpretation sich zwar Microsoft und der Rest der Browserwelt etwas gestritten haben, aber mittlerweile ist auch dieser Browserkrieg vorbei und CSS geht in die nächste Runde. Mit CSS3 werden Neuheiten implementiert und Hacks überflüssig, die den Quelltext einer Seite nur aufbliesen und dadurch auch anfälliger für Fehler machten. Besonders für den Internet Explorer gab es öfter mal Extrawürste in Form von Browserweichen. In diesem Beitrag möchte ich die schönsten Beispiele von CSS3-Code vorstellen, auf die ich durch webmasterpro.de aufmerksam geworden bin. Sämtliche Projekte sind beim Smashing Magazine einzusehen und die Quelltexte sind in den meisten Fällen herunter zu laden.

CSS3 Diagramme

Eine erstaunliche Lösung von Diagrammen, ohne Grafiken oder JavaScript lässt sich in dem Experiment von Sean Oh bewundern. Die netten Animationen, bei einem Wechsel der Datensätze und die hübsche Aufmachung machen eigentlich direkt Lust diese Technik einzusetzen. Ein Balkendiagramm gibt es auch noch hier mit sehr gut dokumentiertem Quelltext: CSS bar charts.

Ein- und Ausblenden

Ein weiterer, in meinen Augen praktischer und zudem gut aussehender Effekt ist das Ein- und Ausblenden von Elementen. In den Beispielen des CSS Jewelcase und eines virtuellen DVD-Regales (Vicero)

Animation

Hinter der CSS Transition Demo verbirgt sich etwas, das man normalerweise direkt für JavaScript oder Flash halten würde. Auf der Demoseite kann zwischen verschiedenen Effekten gewählt und gestaunt werden. Ein vollständiges Layout mit flüssiger Animation gibt es außerdem hier.

Weitere Informatione:n

Give me the first comment

Leave a Reply