Geronimo89.dk

A blog about me, my doings and everything I think deserves attention.

Übermutter bringt das UnHeil!


Zwischen Nina Hagens Stimme und Rammsteins Sound liegt Übermutter, Gothic Rock, der ausgerechnet über die selben Lippen wandert wie einst das penetrante “weil ich ja sowieso gewinn”-Mädchenlied. Den Auftakt des einzigen, bisher erschienenen Albums Unheil bildet Mädchen TeilZwo das den Hörer gleich auf die neue Richtung einstimmt und sich im Refrain mit “als ich noch ein Mädchen war…” deutlich von Lucy von Orgs bisheriger Musikkarriere emanzipiert. Matriarchalisch kommen nicht nur Texte wie “Denn am Anfang war das Weib, und sie sah, dass es gut war!” daher, sondern auch das restliche Image der Band. Der Gitarrist ist stets der Unterworfene. Der militaristisch provokante Look und die Texte die bewusste Parallelen zum dritten Reich beinhalten, diese jedoch nicht idealisierend, sondern ins gegenteil verkehrt dargestellt werden, sorgen für eine starke, oft mit negativen Emotionen geladene und hervorragend hörbare Mischung. In diesem Sinne: UnHeil! UnHeil!

Give me the first comment

Leave a Reply