Geronimo89.dk

A blog about me, my doings and everything I think deserves attention.

Krabat

blog krabat Krabat

The german production of Krabat (with some very cool german actors) was a disappointment. I expected a movie that was close to the book and not miles away like this pseudo romantic rape of the book model. The only nice adoption is the masters voice and force over his journeymen. A lot of conflicts, events and depht is lost compared to the book.
After all, I had expected more, but it’s 4 of 10. If you have the time to read the book, do it and don’t waste the money on the cinema (or bandwidth for the download).
If you know the book, the songs done by ASP on this topic may interest you. The album “Zaubererbruder” is dedicated to Ottfried Preußlers wonderful book.

Links:

Only 1 comment so far

One Response to “Krabat”

  1. Halefa says:

    Nu isses ja nicht so, dass ich der größte Fan vom Buch bin, aber der Filme war tatsächlich nicht so dolle. Mein Hauptkriterium: ich finde, dass er zu groß, zu imposant angelegt wurde. Eigentlich ist es ja eine kleine, lokale Gesichte, die vor allem auch etwas über die Kultur und Traditionen da in der Gegend aussagt. Der Film dagegen schien Grafik, Action, Effekte und Sound von einer großen Hollywood-Prouktion haben zu wollen. Das passte für mich nicht zusammen und deswegen fehlte da so ein bisschen Feeling und Tiefe.

    Und dass der Film immer miles away vom Buch ist, dass kann man bei einer Buchverfilmung wohl schlecht umgehen. Wie uns schon so viele Buchverfilmungen gezeigt haben.

Leave a Reply